Was sind die Ursachen für niedrigen Blutdruck?

Viele Menschen haben mit a . zu tun hoher Blutdruckz.B. Übergewichtige. Es gibt aber auch Menschen, die mit niedrigem Blutdruck zu kämpfen haben, eine Klage, die nicht so oft gehört wird. Niedriger Blutdruck kann dafür sorgen, dass nicht genügend Sauerstoff im Gehirn vorhanden ist. Sauerstoff wird durch unser Blut zu unserem Gehirn transportiert. Wenn Sie nicht genügend Sauerstoff in Ihr Gehirn bekommen, besteht die Möglichkeit, dass Sie ohnmächtig werden und schwindlig werden. Aber was genau können die Ursachen für niedrigen Blutdruck sein?

 

Vererbung

Vererbung kann eine Ursache für einen niedrigeren Blutdruck sein. Wenn viele Menschen in einer Familie an niedrigem Blutdruck leiden, ist dies oft eine Frage der Vererbung. Diese Vererbung setzt sich oft über Generationen fort. Sie können nichts gegen Vererbung tun, aber Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie aufgrund einer Vererbung einen niedrigen Blutdruck haben. Man muss darauf achten, was man isst und es ist auch wichtig, genügend Salz zu sich zu nehmen. Messen Sie auch regelmäßig den Blutdruck mit a Gutes Blutdruckmessgerät.

 

 

Dehydration

Dehydration ist eine der häufigsten Ursachen für niedrigen Blutdruck. Sie können auf verschiedene Weise dehydrieren. Dehydration wird oft durch zu wenig Trinken verursacht. Wenn Sie zu niedrigem Blutdruck neigen, ist es wichtig, viel zu trinken. Aber es ist natürlich auch möglich, auf andere Weise viel Feuchtigkeit zu verlieren. Zum Beispiel, wenn Sie in kurzer Zeit viel schwitzen. Wenn Sie viel schwitzen, verlieren Sie viel Salz und Feuchtigkeit. Darüber hinaus gibt es eine Reihe anderer Ursachen, die zu Dehydration führen können. Durchfall kann zu Dehydration führen. Auch extreme Hitze und hohes Fieber können zu Dehydration führen.

Kurzer Überblick über Dehydration sind:

  • Durchfall
  • Hohes Fieber
  • Extreme Temperaturen
  • Bestimmte Medikamente

Mehr Wasser trinken und salziges Essen zu sich nehmen kann niedriger Blutdruck behoben werden.

 

Herzprobleme

Auch Herzprobleme können den Blutdruck senken. Wenn Ihr Herz nicht mehr richtig funktioniert, bedeutet dies, dass weniger gutes Blut durch Ihren Körper gepumpt wird. Dadurch wird auch sichergestellt, dass Sauerstoff nicht auch das Gehirn erreicht. Infolgedessen besteht die Möglichkeit, dass Sie ohnmächtig werden oder andere Symptome entwickeln. Wenn Sie an niedrigem Blutdruck leiden, ist es daher immer ratsam, Ihren Arzt zu konsultieren.

 

Medikamente

Medikamente sind oft auch eine Ursache für einen niedrigeren Blutdruck. Bestimmte Medikamente haben Nebenwirkungen. Diese Nebenwirkungen können zu niedrigem Blutdruck führen. Wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, ist es ratsam, die Packungsbeilage zu lesen. Wenn Sie aufgrund von Medikamenten einen niedrigen Blutdruck bekommen, können Sie einen Arzt aufsuchen. Ein Arzt kann dann bei Bedarf andere Medikamente verschreiben. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Blutdruck auf ein normales Niveau zurückkehrt. Ist dies nicht der Fall? Dann gibt es oft noch eine andere Ursache für niedrigen Blutdruck.

 

Vermuten Sie einen niedrigen Blutdruck, sind sich aber nicht sicher? Einige der Symptome sind:

  • Ein schlaffes Gefühl im ganzen Körper
  • Kann nicht klar sehen
  • Übel
  • „Dizzy“ im Kopf, Licht im Kopf

Auch hier sollten Sie immer einen Arzt aufsuchen, wenn Sie vermuten, dass Sie einen niedrigen Blutdruck haben. Die Ursache für niedrigen Blutdruck kann daher auf verschiedene Faktoren zurückzuführen sein.

Um Ihnen besser und persönlicher zu helfen, verwenden wir Cookies und ähnliche Techniken. Neben funktionalen Cookies, die dafür sorgen, dass die Website ordnungsgemäß funktioniert, platzieren wir auch analytische Cookies, um unsere Website jeden Tag ein wenig besser zu machen. Wenn Sie unsere Website nutzen möchten, ist es erforderlich, dass Sie diese Cookies akzeptieren. Sie tun dies, indem Sie auf 'Akzeptieren' klicken.