Symbolratgeber Persönlich en Experte Beratung

Symbolfeld Vor 16:59 Uhr bestellt, heute verschickt!*

Symbolsperre  Sicher auch bezahlen danach

Symbol Rückgabefrist  30 Tag Bedenkzeit**

Kaufen Sie das beste Blutdruckmessgerät

Möchten Sie ein hervorragendes Blutdruckmessgerät zu einem wettbewerbsfähigen Preis kaufen? Dann sehen Sie sich unser umfangreiches Sortiment an. Regelmäßige Blutdruckmessungen sind für Ihre Gesundheit sehr wichtig. Wenn Ihr Blutdruck zu hoch ist, haben Sie ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Ein zu niedriger Blutdruck kann zu Beschwerden wie Müdigkeit und Schwindel führen, da das Gehirn nicht genügend Blut und Sauerstoff erhält. Daher ist es wichtig, dass Sie regelmäßig Ihren Blutdruck messen.

Blutdruckmessgerät für den Oberarm

Wann sollte man den Blutdruck mit einem Blutdruckmessgerät messen?

Da der Blutdruck im Tagesverlauf schwankt, empfiehlt es sich, ihn zu unterschiedlichen Zeiten zu messen, zum Beispiel morgens und abends. Denn mit Anstrengung und Emotionen steigt der Blutdruck. Wird der Blutdruck über mehrere Tage und über einen längeren Zeitraum gemessen, ist die Beobachtung genauer. Stimmen Sie immer mit Ihrem Arzt ab, wann und wie lange der Blutdruck gemessen werden soll.

Kaufen Sie ein passendes Blutdruckmessgerät

Der Blutdruck kann auf zwei verschiedene Arten gemessen werden, am Oberarm oder am Handgelenk. Dafür gibt es separate Zähler zu kaufen, die Blutdruckmessgerät für den Oberarm und die Blutdruckmessgerät am Handgelenk.

Das am häufigsten verwendete Messgerät ist das Messgerät, das Sie am Oberarm verwenden. Dies liegt daran, dass es einen wichtigen Vorteil gegenüber dem Handgelenk-Blutdruckmessgerät hat. Um den Blutdruck richtig zu messen, ist es wichtig, sich so wenig wie möglich zu bewegen. Eine Bewegung beeinflusst das Messergebnis. Die Blutdruckmessung am Oberarm ist am wenigsten anfällig für Bewegungsfehler. Beim Handgelenk-Blutdruckmessgerät ist diese Chance um ein Vielfaches größer, da die Hand auf Herzhöhe gehalten werden muss. Es ist dann sehr schwierig, den Arm über einen längeren Zeitraum ruhig zu halten. Die Herzstiftung empfiehlt daher den Kauf und die Verwendung eines Oberarm-Blutdruckmessgeräts.

Zuverlässige Messgeräte

Beim Kauf eines Blutdruckmessgerätes muss es natürlich zuverlässig sein. Das Messgerät sollte einen guten Hinweis darauf geben, wie hoch oder wie niedrig Ihr Blutdruck ist. Jeder Zähler hat daher eine CE-Kennzeichnung. Das bedeutet, dass das Gerät im Feldeinsatz getestet und für sicher befunden wurde. Leider ist die CE-Kennzeichnung kein Zeichen für Zuverlässigkeit.

Die Zuverlässigkeit der Zähler wird vom internationalen Dabl-Institut geprüft. Diese gemeinnützige Organisation testet die Geräte und stellt fest, ob sie klinisch validiert sind. Klinisch validierte Messgeräte wurden von Kardiologen in einer echten Klinik an Patienten getestet. Dies macht die Messergebnisse sehr zuverlässig.