Blutdruckwerte bei Kindern

Wie bei Erwachsenen kann der Blutdruck eines Kindes entweder zu hoch (Hypertonie) oder zu niedrig (Hypotonie) sein. Regelmäßige Blutdruckmessungen sind daher auch bei Kindern von großer Bedeutung.

Was sind normale Werte für den Blutdruck eines Kindes?

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die Obergrenze der Normwerte für den Blutdruck bei Kindern nach Alter (zwischen 6 und 12 Jahren). Denken Sie daran, dass der Blutdruck durch verschiedene Faktoren wie Alter, Größe und Geschlecht beeinflusst werden kann.

JungeMädchen
Leeftijdsystolischdiastolischsystolischdiastolisch
61056810468
71067010669
81077110871
91097211072
101117311273
111137411474
121157411675

 

Bluthochdruck bei Kindern

Die Diagnose von Bluthochdruck ist bei Kindern anders als bei Erwachsenen. Bei Erwachsenen spricht man von Hypertonie, wenn der Blutdruck höher als 140/90 ist, während er bei Kindern mit einer Normgruppe verglichen werden muss und der Blutdruckwert über 95 % dieser Normgruppe liegen muss.

Bei Kleinkindern ist Bluthochdruck oft auf Grunderkrankungen wie einen Herzfehler zurückzuführen, während bei älteren Kindern vor allem Übergewicht und Vererbung als Ursache gesehen werden.

Untersuchungen haben gezeigt, dass der Blutdruck von Kindern von klein auf durch Bewegung und Bildschirmzeit beeinflusst wird. Bluthochdruck wurde hauptsächlich bei Kindern festgestellt, die mehr als 2 Stunden am Tag vor einem Bildschirm saßen und bei Kindern, die weniger als 1 Stunde am Tag Sport trieben.

Die Behandlung dieser Art von Bluthochdruck erfolgt oft durch Ratschläge zur Änderung des Lebensstils des Kindes (hauptsächlich mehr körperliche Aktivität und gesündere Ernährung). Wenn bei der nächsten Kontrolle keine Besserung zu sehen ist, kann es sein, dass ein Kinderarzt Medikamente verschreibt.

 

Niedriger Blutdruck bei Kindern

Die Ursache für niedrigen Blutdruck ist oft unklar. Bei Erkrankungen wie Magen-Darm-Infektionen, bei denen Fieber, Erbrechen und Durchfall zu Dehydration führen können, kann ein niedriger Blutdruck als Folge festgestellt werden.

Daher ist es wichtig, dass ein Kind im Krankheitsfall sowie in Situationen, in denen es viel schwitzt, wie an heißen Tagen und bei körperlicher Anstrengung, ausreichend Flüssigkeit erhält.

 

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Sehen Sie, wie Ihre Antwortdaten verarbeitet werden.

Um Ihnen besser und persönlicher zu helfen, verwenden wir Cookies und ähnliche Techniken. Neben funktionalen Cookies, die dafür sorgen, dass die Website ordnungsgemäß funktioniert, platzieren wir auch analytische Cookies, um unsere Website jeden Tag ein wenig besser zu machen. Wenn Sie unsere Website nutzen möchten, ist es erforderlich, dass Sie diese Cookies akzeptieren. Sie tun dies, indem Sie auf 'Akzeptieren' klicken.