Wie misst man mit einem Ohrthermometer?

Eine Ohrmessung ist eine schnelle und praktische Methode, um Fieber zu erkennen. Dazu benutzt du a Ohrthermometer. Die Messung ist sehr genau, da das Ohr näher am Gehirn liegt, wo die großen Venen den Hypothalamus mit Blut versorgen, genau das System, über das der Körper seine Temperatur reguliert. Schwankungen der Körpertemperatur sind hier also schneller wahrnehmbar als an anderen Körperstellen.

Beispielsweise kann die Messung über den Mund durch die Temperatur von Speisen und Getränken beeinflusst werden, die Messung unter der Achsel fällt oft deutlich unter der effektiven Kerntemperatur aus und die Messung über den Anus ist weniger komfortabel. Daher wird häufig die Messung über das Ohr bevorzugt.

 

Was ist bei der Temperaturmessung über das Ohr zu beachten?

Bevor Sie mit der Messung beginnen, ist es wichtig zu überprüfen, ob der Messsensor nicht beschädigt oder verschmutzt ist. Außerdem ist es notwendig, dass der Gehörgang sauber ist, da es möglich ist, dass bei vorhandenem Ohrenschmalz der Sensor während der Messung darauf ausgerichtet ist und somit keine korrekte Messung durchführen kann.

Eine fehlerhafte Messung kann auch auftreten, wenn der Sensor nicht genau auf das Trommelfell ausgerichtet ist. Der Gehörgang ist nicht ganz gerade, sondern hat zwei Krümmungen. Wenn die Thermometer gekippt statt direkt ins Ohr, wird der Sensor auf die Haut gerichtet. Seine Temperatur kann etwa 2 Grad Celsius niedriger sein als die genaue Kerntemperatur des Körpers. Das gleiche passiert, wenn das Thermometer nicht tief genug im Ohr sitzt. Daher ist es bei der Messung wichtig, dass das Ohrthermometer richtig im Ohr platziert wird: nicht geneigt und weit genug. Nur damit kannst du zuverlässige Messung bekommen.

Schließlich kann auch die Umgebungstemperatur am Aufbewahrungsort des Infrarot-Ohrthermometers die Messung beeinflussen. Es wird daher empfohlen, das Thermometer an einem Ort aufzubewahren, an dem es nur der Raumtemperatur ausgesetzt ist. Wenn festgestellt wird, dass sich das Thermometer vor der Messung an einem kälteren oder wärmeren Ort befand als die Temperatur zum Zeitpunkt der Messung, empfiehlt es sich, dem Thermometer zunächst eine halbe Stunde Zeit zur Akklimatisierung zu geben. Warten Sie am besten zwischen zwei Messungen fünfzehn Minuten, damit die Ohrthermometer Zeit hat, auf Raumtemperatur zurückzukehren.

 

Messen mit der dominanten Hand

Vergleichende Untersuchungen haben gezeigt, dass Messungen mit der dominanten Hand etwas genauer waren als mit der anderen Hand. Linkshänder nehmen daher die Thermometer in der linken Hand, und Rechtshänder nehmen es in die rechte Hand. Nehmen Sie auch die Messung im Ohr auf dieser Seite vor. Linkshänder messen im linken Ohr, Rechtshänder auf der anderen Seite. Während der Messung kann die Ohrmuschel leicht nach oben und hinten gezogen werden, damit der Sensor das Trommelfell besser fokussieren kann. Bei Kindern unter einem Jahr am besten nur leicht nach hinten und nicht nach oben ziehen.

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Sehen Sie, wie Ihre Antwortdaten verarbeitet werden.

Um Ihnen besser und persönlicher zu helfen, verwenden wir Cookies und ähnliche Techniken. Neben funktionalen Cookies, die dafür sorgen, dass die Website ordnungsgemäß funktioniert, platzieren wir auch analytische Cookies, um unsere Website jeden Tag ein wenig besser zu machen. Wenn Sie unsere Website nutzen möchten, ist es erforderlich, dass Sie diese Cookies akzeptieren. Sie tun dies, indem Sie auf 'Akzeptieren' klicken.